Trägerverbund

Sie befinden sich hier:  Start » Das Projekt » Trägerverbund

Die Durchführung des Projekts übernimmt der Trägerverbund RUHRWERKSTATT - Zentrum für Ausbildung und berufliche Qualifikation.

 

Die beiden Träger waren bereits vorher in verschiedenen Stadtteilen gemeinsam aktiv.


 

RUHRWERKSTATT - Kultur-Arbeit im Revier e.V.

 

Die RUHRWERKSTATT betreibt im Sozialraum Mitte / Styrum vielfältige Aktivitäten wie pädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche in den Schwerpunkten Betreuung, Bildung, Beratung und Berufsorientierung, Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote für Erwachsene, Projekte zur Qualifizierung und beruflichen Integration für (insbesondere) arbeitslose Frauen und Männer als auch pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgungsdienste für alte und kranke Menschen. Ein Stadtteilcafé ist Treffpunkt und Ort von Kleinkunstveranstaltungen. Das Zentrum liegt außerhalb der Begrenzung des Projektgebietes „Soziale Stadt – Innenstadt Alt-Oberhausen“.


Die RUHRWERKSTATT führt seit vielen Jahren Lehrgänge und Maßnahmen zur Vermittlung von Jugendlichen und Erwachsenen in den regionalen Arbeitsmarkt durch. Aus dieser Arbeit sind vielfältige Kontakte zum regionalen Arbeitsmarkt gewachsen, die zur dauerhaften beruflichen Integration der Teilnehmenden in den ersten Arbeitsmarkt genutzt werden. Dazu gehören vielfältige Netzwerkstrukturen zu Akteuren der regionalen Arbeitsförderung (Agentur für Arbeit, Jobcenter, Sozialagentur), zu örtlichen Betrieben und zu sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen.


Die RUHRWERKSTATT ist mit vielfältigen Angeboten in den verschiedenen Sozialräumen Oberhausens aktiv (Oberhausen Mitte-Styrum, Oberhausen Alstaden-Lirich). Unter anderem haben Arbeitssuchende über das Arbeitslosenzentrum der RUHRWERKSTATT die Möglichkeit, kostenlose Beratungsangebote wahrzunehmen.

 

Weitere Informationen über das Angebot der RUHRWERKTSTATT finden Sie hier


 

ZAQ - Zentrum für Ausbildung und berufliche Qualifikation Oberhausen e.V.

 

Das ZAQ ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit einer vielfältigen Aufgabenstellung. Die Erschließung und Entwicklung beruflicher Perspektiven für Jugendliche und Langzeitarbeitslose, oder auch die Bereitstellung von aufgabengerecht qualifiziertem Personal für die örtliche Wirtschaft, stellen dabei einen wichtigen Bestandteil des Leistungsspektrums dar. Seit seiner Gründung entwickelte sich das ZAQ durch das Aufgreifen und Umsetzen arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Impulse stetig fort; alle Maßnahmen und Projekte sind von Innovation geprägt und haben überregionale Bedeutung erlangt.

 

Weitere Informationen über das Angebot des ZAQ finden Sie hier

  • Europäische Union Arbeit NRW